• Unser Leistungsspektrum

    Die Vielzahl an Technologien und Werkstoffen eröffnet Zahnarzt und Zahntechniker nahezu unbegrenzte restaurative und prothetische Möglichkeiten.
    zum Leistungsspektrum
  • Unser Labor

    Das Hüttinger & Kettner Dental-Labor bietet seinen Kunden Innovationen ohne Investitionen bei einem ausgezeichnetem Preis-/Leistungsverhältnis.
    zum Labor
  • Kontakt

    Hüttinger & Kettner Dental-Labor GmbH
    Fürther Str. 181 | 90429 Nürnberg
    Telefon: 0911 / 45 65-0
    Telefax: 0911 / 45 73 96
    zum Kontaktformular
  • A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z

    Radix

    Die Zahnwurzel.

     


    Randspalt

    Raum zwischen der Füllung/Krone und dem Zahn. Wenn dort Karies entsteht = Sekundärkaries.

     


    Regelversorgung

    Eine Versorgung, die nicht das technisch und ästhetisch Mögliche einschliesst, sondern ausreichend, zweckmässig und wirtschaftlich sein soll. Zusatzleistungen können jedoch mit einbezogen werden.

     


    Replantation

    Wiedereinpflanzung des eigenen Zahnes. Bei einer Replantation wird ein meist ungewollt entfernter Zahn wieder in sein Knochenfach eingepflanzt. Fast immer sind Unfälle die Ursache eines solchen vollständigen Zahnverlusts. Wenn der Zahn unversehrt ist und der Knochen nicht beschädigt wurde, kann der Zahn an seine alte Stelle im Kiefer wieder eingesetzt werden.

     


    Resistenz

    Resistenz bezeichnet die Widerstandfähigkeit und auch Unempfindlichkeit von Krankheitserregern oder Organismen gegen Einflüsse von außen. Dies bedeutet, dass Antibiotika bei immer mehr Krankheitserregern, den Bakterien, wirkungslos bleiben, man wird resistent. Aufgrund dieser Resistenzbildung verschiedener Bakterien gegenüber Antibiotika (z.B. Penicillinase), stellen Infektionskrankheiten eine ernstzunehmende Bedrohung für die Gesundheit und das Leben der Menschen dar. Der verantwortungsvolle Umgang mit Antibiotika ist sehr wichtig, um eben die drohende Gefahr einer Antibiotikaresistenz zu minimieren. Hierzu gehört es, Überdosierungen wie auch Unterdosierungen zu vermeiden.

     


    Restauration

    Maßnahmen und Ergebnis der Wiederherstellung von defekten Zähnen oder von verlorengegangenen Zähnen.

     


    Retrusion

    Rückverlagerung eines Zahnes gegenüber der normalen Stellung.

     


    Rezession

    Rückgang des Zahnfleisches ohne Entzündungssymptome, verursacht durch Schrubben der Zähne.

     


    Rhinitis

    Der Schnupfen.

     


    Röntgenaufnahmen

    Diagnostisches Hilfsmittel um Karies zu erkennen.

     


    Rosa Ästhetik

    Um eine künstliche Krone oder sonstige prothetische Versorgungen natürlich aussehen zu lassen, kommt die sogenannte Rosa Ästhetik zur Perfektionierung des Zahnersatzes zur Geltung. Es muss ein ausgewogenes Verhältnis von Zahnfleisch und Zahnlänge geschaffen werden. Das kann durch verschiedene ärztliche Behandlungsformen erreicht werden. Speziell bei Implantaten ist die Berücksichtigung der Rosa Ästhetik sehr wichtig, da die Implantatpfosten oft einen kleineren Durchmesser haben als die natürlichen Zahnwurzeln. Auch Zahnersatz aus modernen Dental-Keramikmassen lässt das betroffene Zahnfleisch gut und natürlich aussehen. Das einfallende Licht wird bis ins Zahnfleisch weitergeleitet, das dadurch gesund, natürlich und vital wirkt.

     


    RSS-Geschiebe

    Das Rillen-Schulter-Stift-Geschiebe gibt es in drei Grundformen: Ring- oder Zylinderform, Hufeisenform und T-Form. Es ist gekennzeichnet durch drei wesentliche Elemente: Die Rillen, die Schulter und die Stifte. Die Rillen sind Form- oder Führungsrillen und dienen der Einführung in die Matrize. Die Schulter bildet die tragende Basis. Die punktuell angelöteten oder gelaserten Aktivierungsstifte dienen zur Friktionseinstellung. Diese Technik erfordert ein Höchstmaß an Präzision bei der Herstellung.

     


    Ruheschwebelage

    Es ist die unbewusste Abstandshaltung des Unterkiefers zum Oberkiefer in der Ruhephase, bei der die Zähne diskludiert sind. Der Inzisalpunkt im Unterkiefer ist um 2-3mm abgesenkt.