• Unser Leistungsspektrum

    Die Vielzahl an Technologien und Werkstoffen eröffnet Zahnarzt und Zahntechniker nahezu unbegrenzte restaurative und prothetische Möglichkeiten.
    zum Leistungsspektrum
  • Unser Labor

    Das Hüttinger & Kettner Dental-Labor bietet seinen Kunden Innovationen ohne Investitionen bei einem ausgezeichnetem Preis-/Leistungsverhältnis.
    zum Labor
  • Kontakt

    Hüttinger & Kettner Dental-Labor GmbH
    Fürther Str. 181 | 90429 Nürnberg
    Telefon: 0911 / 45 65-0
    Telefax: 0911 / 45 73 96
    zum Kontaktformular
  • A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z

    CAD/CAM Systeme

    Herstellung von Kronen- und Brückengerüsten mit CAD/CAM. Modellsituation wird gescannt und anschließend die Restauration am Bildschirm konstruiert. Diese „virtuelle“ Modellation wird mittels einer Fräßeinheit umgesetzt. Es stehen mehrere Materialien, wie zum Beispiel NEM, Titan, Zirkonoxid und Kunststoffe zur verfügung.

     


    Cervical (Zervikal)

    lat. cervix, der Hals. Region den Zahnhals betreffend. Richtungs-und Ortsbezeichnung, die sich auf den einzelnen Zahn bezieht.

     


    Composite

    Auch Komposit, zahnfarbenes Kunststofffüllungsmaterial, verstärkt mit Keramik und Glas.
    Komposite bestehen aus verschiedenen Kunststoffen, die unter UV-Lichteinstrahlung aushärten. Um unterschiedliche Farbnuancen zu erreichen, werden Farbpigmente zugesetzt. Als Lichtquelle für die Härtung werden heute fast immer LED- oder UV-Lampen verwendet. Siehe auch Ceromer. Suchbegriffe: Kunststofffüllungen, Zahnfüllungen, Amalgame, Füllungsarten, Zementfüllungen, Füllungsmaterialien, Kompositfüllungen, Kompomere.


    coronal

    Auch koronal. Eine Richtungsangabe zur Zahnkrone hin. Das Gegenteil ist apikal.

     


    Cover denture

    Eine vorwiegend schleimhautgetragene Vollprothese mit integrierten Teleskopen, die hauptsächlich eine Stabilisierung des Zahnersatzes bewirken sollen.


    Cranial

    lat. cranium – der Schädel. Die Richtungs- und Ortsbezeichnung cranial bezieht sich sowohl auf den einzelnen Zahn, als auch auf die gesamte Zahnreihe und Organe.Cranial bedeutet: kopfwärts, schädelwärts, in Richtung dem Schädel zu, im Körper nach oben gelegen.